Skip to content

Magazin

Neue Beiträge

Neuste Beiträge
Kennst du Hautflügler?
https://youtu.be/9NfJuwzOBNwZum Video auf YouTube >HIER KLICKEN< Folgende Arten kommen in...
Kennst du Schmetterlinge?
Schmetterlinge erfreuen sich großer Beliebtheit. Wie könnte das auch anders...
Kennst Du Fliegen?
Fliegen – nicht alle sind blau-grün-schillernd und fliegen um unser...

Kennst du Hautflügler?

https://youtu.be/9NfJuwzOBNwZum Video auf YouTube >HIER KLICKEN< Folgende Arten kommen in diesem Film vor: Honigbiene (Apis mellifera) Hornisse (Vespa crabro) Braunschwarze Rossameise (Camponotus ligniperda) Titel Blutbiene (Sphecodes spec.) Furchenbienen (Lasioglossum sexnotatum)

Kennst du Schmetterlinge?

Schmetterlinge erfreuen sich großer Beliebtheit. Wie könnte das auch anders sein? Mit ihrer Pracht an Farben und Formen sind sie wohl die auffälligsten Insekten. Was macht aber einen Schmetterling zu einem Schmetterling und unterscheidet ihn zu anderen Insektenordnungen?

Kennst Du Fliegen?

Fliegen - nicht alle sind blau-grün-schillernd und fliegen um unser Essen. Allein in Deutschland gibt es über 500 Fliegenarten, die nichts mit totem organischem Material zu tun haben. Und dennoch gibt es gegenüber der Unterordnung der Fliegen, sehr viele Vorurteile. Zu unrecht. In diesem Video verschaffen wir uns einen kurzen Überblick über diese Insekten.

2 Merkmale von Käfern

Was macht einen Käfer zu einem Käfer? Hast du schon einmal eine Wanze, Schabe oder Zikade mit einem Käfer verwechselt? Keine Sorge, auch naturerfahrene Menschen verwechseln hin und wieder Vertreter diese Ordnung mit anderen. Viele Käferarten sind auch nicht leicht zu bestimmen oder unterscheiden sich nur in wenigen Merkmalen. Wir schauen uns in diesem Video mal 2 Merkmale von Käfern an, die sie zu Käfern machen.

5 spannende Insekten vor deiner Haustür

Um einzigartige Tiere zu beobachten müssen wir nicht weit reisen. Eigentlich reicht es schon, einen Schritt vor die Haustür zu machen und ganz genau hin zu schauen. Ob im eigenen Garten oder im Stadtpark. Dort wartet die Welt der Insekten auf dich, mit vielen, interessanten und einzigartigen Lebensweisen. 5 Insekten möchten wir dir heute vorstellen, die Du selbst beobachten kannst.

Der Wollschweber

Jedes Jahr im Sommer hört man neben dem Brummen der Bienen, auch ein feines summen. Fast schon ein schwirren in der Luft. Die Verursacher dieses Summens sind kleine, pelzige Insekten. Doch so liebevoll, wie sie aussieht, sind sie gar nicht. 
Wieso das so ist, schauen wir uns in diesem Beitrag einmal an.

Was ist ein Insekt – Teil 3

Unsere Welt wäre ohne Insekten nicht die, wie wir sie heute kennen. Denn sie sind wichtig für unzählige Ökosysteme. In diesem Teil widmen wir uns nun dem dritten Segment des Imago-Körpers. 
Also dem Hinterleib.

Blattläuse sind wichtig

Frische Küchenkräuter sind ein Muss für jedes Gericht. Doch besonders im Frühjahr gesellen sich unliebsame Gäste dazu. Mit ihren klebrigen Ausscheidungen ärgern sie jeden Gärtner. Doch bevor wir uns jetzt aufregen, schauen wir mal ganz genau hin. 
Denn Blattläuse sind eigentlich ziemlich wichtig und spannend!
Wieso? Das klären wir unter anderem in diesem Beitrag.

Pestizide in Naturschutzgebieten, wie kann das sein?

In Deutschland gibt es derzeit mehr als 8.800 Naturschutzgebiete. Sie gelten als Inseln der Artenvielfalt, die besondere Lebensräume erhalten und wiederherstellen. Dennoch sind dort Insekten mit rund 16 Pestiziden belastet. Wie kann das sein?

Frühlings-Seidenbiene

Der Frühling ist da und mit ihm zahlreiche Insekten, wie zum Beispiel Bienen. Darunter ist eine Wildbiene, die etwas anders als ihre Gattungs-Artgenossen ist. Die Frühlings Seidenbiene (Colletes cunicularius ) ist keine typische Seidenbiene. Wieso das so ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.