Kamelhalsfliege

Das ist die Gelbgezeichnete Kamelhalsfliege (Xanthostigma xanthostigma). 
Eine Art aus der Ordnung der Kamelhalsfliegen, zu der auch die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege (Venustoraphidia nigricollis) gehört.
Einige haben sicherlich bereits von ihr gehört. Sie wurde zum Insekt des Jahres 2022 ernannt.

Die Kamelhalsfliegen sehen mit ihren extrem verlängertem, ersten Brustsegment eher exotisch aus.
Man würde nicht vermuten, sie auch in Deutschland anzutreffen.
Aber weit gefehlt. Alle 250 bekannten Arten der Kamelhalsfliegen kommen in der nördlichen Hemisphäre vor. Von Mexiko bis Lappland.

Davon kann man 10 Arten in Deutschland entdecken.

Hast du sie schon einmal beobachten können?

Wenn nicht, kannst du das tataktive Insekt des Jahres 2022 von April bis Juni in und um Wäldern finden