Ameisen und Blattläuse

Wieso sieht man Blattläuse und Ameisen so häufig zusammen?

Ameisen lieben Blattläuse.

Denn ohne sie würde den Ameisen eine bedeutende Nahrungsquelle verwehrt bleiben. Es sind aber nicht die Blattläuse direkt, die von den Ameisen gefressen werden. Ganz im Gegenteil. Sie werden sogar gehegt, gepflegt und vor Fressfeinden beschützt. Denn die Ameisen haben es auf den sogenannten Honigtau abgesehen. 

Für die Blattlaus ist der Tropfen ein Abfallprodukt. Denn sie selbst ernährt sich nur von den im Pflanzensaft enthaltenden Aminosäuren. Der Rest des kohlenhydratreichen Safts wird regelmäßig als Honigtau ausgeschieden. 

Doch fällt dieser auf ein Blatt und trocknet fest, ist es nur noch schwer für die Ameise diesen aufzunehmen. Aus diesem Grund haben einige Ameisenarten einen Trick entwickelt: Sie stimulieren die Blattlaus mit ihren Fühlern zur Abgabe eines Tropfens, um ihn direkt aufzunehmen und zur Kolonie zu bringen.

Empfohlene Beiträge